3 „Freitag“-Lesetipps zum Ende des Kapitalismus

Veröffentlicht: 12. März 2009 in Lesetipp
Schlagwörter:

Was ich in den vergangenen Wochen vermisst habe, gibt es im neuen „Freitag“ gleich mehrfach: interessante Artikel zur Krise des Kapitalismus:

„Als die Grünen Anfang der achtziger Jahre aufstiegen, hatten sie von der Entstehung einer neuen Schicht profitiert: der Intelligenz, deren Umfang und gesellschaftliche Bedeutung zugenommen hatte und die sich nicht mehr in das bisherige Parteienschema einpassen ließ. Der Erfolg der Linkspartei beruht auf einer weiteren Verwerfung der Sozialstruktur, jetzt durch die Entstehung des Prekariats.“

Georg Fülberth liefert eine brilliante Analyse, warum Lafontaine vor zehn Jahren als Finanzminister scheiterte, obwohl er das forderte, was seine Nachfolger heute umsetzen müssen – und führt uns nebenbei noch vor Augen, wie tief unsere Gesellschaft in den vergangenen 30 Jahren tatsächlich gesunken ist. In den 80ern die Intelligenz, in den 00ern das Prekariat: Das sind die beiden neuen Gesellschaftsschichten, die unser Parteiensystem nachhaltig verändert haben.

„Online-Communities, die vorher ohne jede Bodenhaftung durch den Cyberspace schwebten, teilen sich und docken nun verstärkt an lokale Initiativen in der Offline-Welt an. Die Cybergeografie gleicht sich innerhalb eines Jahres immer mehr der realen an.“

Niels Boeing entwirft ein Szenario, was passieren könnte, wenn die zweite Internet-Blase platzt, und die Menschen die Netzkommunikation stattdessen für ihre wirklichen Bedürfnisse nutzen.

„Die Aufgabe besteht meines Erachtens darin, Demokratie und Rechtsstaat nicht nur zu verteidigen, sondern auszubauen, während gleichzeitig das absolutistische kapitalistische Wirtschaftssystems überwunden werden muss. Wollen wir zu einem demokratischen und sozialen Europa kommen, muss der Neoliberalismus durch eine Wirtschaftsdemokratie ersetzt werden.“

Und schließlich Daniela Dahn mit der Frage nach einem besseren Gesellschaftssystem.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s