Lösung auch für SEO-Berater?: Der Statistik-Affe textet

Veröffentlicht: 24. Oktober 2009 in Journalismus, Online, Print
Schlagwörter:, ,

Zumindest zu meiner eigenen Suchmaschinenoptimierung hat mein Artikel über die famosen Honorare im Bereich SEO-Texten beigetragen. Dank eines Links im Bildblog stiegen die Zugriffszahlen dieses Blogs am Montag auf mehr als 2000 Besucher. Was ich mich bei dem Thema Texten für Suchmaschinen auch schon gefragt hatte, war, ob es nicht schon Programme gibt, die solche inhaltsleeren keyword-gespickten Texte automatisch erstellen. Immerhin gibt es ja auch den Babelfisch und ähnliche automatische Übersetzumgsprogramme, da müsste es doch einer Software auch möglich sein, grammatikalisch einigermaßen richtige Sätze zu produzieren, in denen dann halt bestimmte Wörter in einer vorgegebenen Reihenfolge vorkommen.

Eben las ich dann bei Carta einen Artikel über ein Computerprogramm, das noch viel mehr zu können scheint. Die Software, entwickelt von Studenten einer US-Universität, kann angeblich ganze Sportberichte automatisch aus den statistischen Daten über den Spielverlauf generieren, inklusive Zitaten von Trainern und Spielern und szenischen Einstiegen. Sinniger Name des Programms: Stat Monkey. Hey, ihr SEOler da draußen, ihr blickt in eine leuchtende Zukunft: Wenn dieses Programm erst mal marktreif ist, braucht ihr ihm sicher nicht einmal einen Cent pro Wort zu bezahlen.

Besorgniserregender finde ich, dass auch solche unternehmensberater-hörigen Verlagsbosse wie Bodo Hombach auf die Idee kommen könnten, ihre verbliebenen Lokalredakteure  dann auch nicht mehr zu brauchen. Statt einem Freien 12 bis 51 Cent Zeilenhonorar zu zahlen, damit er samstags ins Stadion fährt, könnte man ja auch den elektronischen Affen über das Heimspiel des lokalen Fußballvereins schreiben lassen. Ist bestimmt gut für den Shareholder value, und der Leser merkt’s doch eh nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s