Fehlstart für ZDF Neo

Veröffentlicht: 2. November 2009 in TV
Schlagwörter:, ,

Gestern hatte ich mich darauf gefreut, um 19 Uhr 30 die erste Folge der viel gepriesenen US-Serie „30 Rock“ beim neu gestarteten digitalen Spartenprogramm ZDF Neo zu gucken. Als ich den Fernseher einschaltete, war ich zunächst verwundert, warum da der Kika fröhlich vor sich hin sendete. Bis mir wieder einfiel, dass sich ja schon bisher dieser und der ehemalige ZDF Dokukanal eine Frequenz im hiesigen DVB-T-Netz teilten. Was heißt, dass auch Neo erst aufgeschaltet wird, nachdem der Kinderkanal um 21 Uhr sein Program beendet hat.

Die weiteren Folgen von „30 Rock“ laufen dann mittwochs um 22 Uhr 30, was also kein Problem darstellt. Warum man dann aber die erste Folge zu einer Zeit ausstrahlen muss, wo ein Großteil der Zuschauer den Sender gar nicht empfangen kann, weiß wohl nur das ZDF. (Diese Digitalsender von ARD und ZDF senden ja eh weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Ich persönlich kenne z.B. niemanden, der digitales Kabel hat. Und ich denke mal, diese Doppelbelegung wird in den meisten DVB-T-Regionen so gegeben sein.)

Ein noch größeres Rätsel ist, warum bei Neo um 20 Uhr 15 Spielfilme gestartet werden. Die die meisten interessierten Leute dann ab 21 Uhr halb angucken können. Mit einer solch zuschauerfreundlichen Programmpolitik wird Neo sicher die bisherigen Nullkommairgendwas Prozent Marktanteil weit übertreffen.

Advertisements
Kommentare
  1. Rocko sagt:

    Keine Sorge, der gestrige Tag stellte eine Vorschau auf das reguläre Programm von ZDFneo dar. Am Mittwoch kommen die ersten Folgen von 30 Rock und allen anderen Sendungen noch einmal.

  2. Dennis sagt:

    Ja, dass neo erst ab 21:00 über DVB-T kommt ist blöd. Ich hätte auch eher ZDFneo ganztags und KiKa + ZDFinfo zusammengepackt, wenn man Ambitionen mit ZDFneo haben sollte. Übrigens ist das ZDFmobil-DVB-T-Bouquet bundesweit gleich. Man muss aber auch sehen, dass die überwiegende Mehrheit per DVB-S(!) und DVB-C guckt, und dort hat ZDFneo einen Ganztagesplatz.

    • Medienjunkie sagt:

      Wahrscheinlich ist mein Bekanntenkreis trotz fortgeschrittenen Alters noch zu studentisch geprägt. Ich kenne eigentlich niemanden, der digitales Kabel hat, und mit Satelliten-TV fällt mir grad auch niemand ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s