Hörtipp: TV-Serien-Talk

Veröffentlicht: 16. Februar 2010 in Radio, TV
Schlagwörter:, , ,

Gestern Abend sprach Holger Klein im Radio Fritz-„Blue Moon“ zwei Stunden über Fernsehserien, vor allem natürlich über ihre Lieblingsserien. Das Ganze kann man sich jetzt auch als Podcast bzw. Audio-on-demand anhören (Achtung: mp3-Link).

Auffällig fand ich, dass bis kurz vor Schluss immer abwechselnd einE HörerIn dran kam, der/die einigermaßen gute Serien guckte, und einer (waren glaube ich nur Männer), der auf Trashserien stand (ich sach nur: „der neue Knight Rider ist toll, denn da gibt’s ’nen neues Auto“). Insgesamt wurden nur wenige meiner Lieblingsserien bzw. meiner aktuellen Highlights erwähnt, stattdessen wurden „Lost“ und „Scrubs“ abgefeiert. Und mir wurde klar, dass es noch größere Serien-Nerds gibt als mich, nämlich solche, die sich nicht nur mit den Inhalten auskennen, sondern auch noch mit den diversen DVD-Boxen („Die erste Ausgabe der „Doctor Who“-Box war ja wie die Tardis gestaltet.“).

Advertisements
Kommentare
  1. Olsen sagt:

    Hat der Typ wirklich „’nen“ gesagt? Das ist nämlich so eine neue Volksseuche, die seit einiger Zeit durchs Internet wabert: falsche Verkürzungen. „Ich hab mir ’nen Buch mitgenommen.“ Argh, da kriege ich Schmerzen!

    • Medienjunkie sagt:

      Weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr. Ich neige beim Sprechen aber auch zu dieser falschen Abkürzung, ’n lässt sich so schlecht aussprechen. Das hat übrigens nichts mit dem Internet zu tun, das hab ich schon vor fünfzehn Jahren falsch gesagt ;). Übrigens: Die Stelle als Korrektor ist noch frei, deine Bewerbung ist hiermit zur Kenntnis genommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s