Quo Vadis, „Freitag“?

Veröffentlicht: 24. Februar 2010 in Online, Print
Schlagwörter:, ,

Heute stolperte ich im Internet zufällig über zwei Artikel zum Thema „Freitag“, die die Situation der Wochenzeitung sehr unterschiedlich erscheinen lassen: In einem schon etwas älteren Interview mit DWDL sprach Verleger Jakob Augstein über die Möglichkeiten, in Zukunft (u.a. im Internet) Einnahmen zu erzielen. Das klingt alles sehr vernünftig, zumal Augstein von seinen Paid Content-Plänen, die er vor einigen Monaten mal in der „Freitag“-Community zur Diskussion stellte, inzwischen wieder abgekommen zu sein scheint.

Ein weniger rosiges Bild zeichnet ein taz-Artikel über die Kündigung eines altgedienten Feuilleton- und Literaturredakteurs. Nach diesem Artikel will sich Augstein im April komplett vom Kiosk zurück ziehen. Der „Freitag“ soll dann nur noch im Bahnhofsbuchhandel zu kaufen sein. Das ist schade und zeigt, dass die finanzielle Lage doch schlechter zu sein scheint, als ich gedacht hätte. Nur über den Bahnhofshandel und die Webseite wird es sicher schwieriger sein, neue Abonnenten zu gewinnen, was doch wohl das vorrangige Ziel ist.

Die Kündigung von Ingo Arend und die geplante Halbierung der Literaturseiten schlägt natürlich auch in der „Freitag“-Community hohe Wellen. Ich persönlich muss sagen, dass mich die inhaltliche Entscheidung nicht besonders stört. Tatsächlich sind die Literaturseiten im „Freitag“ mit diejenigen, auf denen ich am wenigsten lese. Eine Seite statt zwei würde mir da völlig reichen. Dass man einen langjährigen Redakteur kündigt bzw. ihm eine freie Mitarbeit mit 2/3 Honorar anbietet, ist hingegen für eine linke Zeitung ziemlich bedenklich. Das Argument, er habe eh immer nur einen Pauschalistenvertrag gehabt – sei also defacto eh immer nur freier Mitarbeiter gewesen – ist auch nicht besonders tauglich. Eher wundert mich, dass beim „Freitag“ selbst (ehemalige) Ressortleiter nur als Pauschalisten beschäftigt sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s