Lesetipp: Die verlassenen Mütter vom Prenzlauer Berg

Veröffentlicht: 17. Juli 2010 in Lesetipp

Laut Jugendamt müssen, ob nun trennungsbedingt oder einfach durch die erhöhten Mietpreise, immer mehr Familien ihre Wohnungen im beliebten Stadtteil Prenzlauer Berg aufgeben und an den Stadtrand ziehen, wo die Mieten noch günstiger sind und der Bäcker noch „Bäcker“ und nicht „Kuchenmanufaktur“ heißt.

Eine Runde Mitleid! Diejenigen, die um jeden Preis da wohnen bleiben wollen, sind eh selbst schuld, wenn sie sich nichts mehr leisten kann, weil man darauf beharrt, in einem Stadtteil wohnen zu bleiben, wo die Mieten viel teurer sind als im überwiegenden Rest der Stadt. Man könnte seine Kinder ja auch in Kreuzberg oder Neukölln zur Schule schicken, aber das will man natürlich nicht, da könnten ja Türken in der Klasse sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s