Schwanenaufstand im Programmkino

Veröffentlicht: 24. Januar 2011 in Film
Schlagwörter:, ,

Gemessen am Publikumsandrang in meinem Düsseldorfer Lieblings-Programmkino ist „Black Swan“ der erfolgreichste (Arthouse-)Film der letzten zehn Jahre. Ich geh schon seit 20 Jahren mehr oder weniger regelmäßig ins Metropol und habe es bisher nur ein Mal erlebt, dass eine Vorstellung ausverkauft war. Und das war vor mehr als zehn Jahren eine „Captain Future“-Nacht. „Black Swan“ war nun gleich zwei Abende hintereinander ausverkauft (weswegen ich gestern auch nicht mehr reingekommen bin). Und das, obwohl er gleichzeitig auch noch in allen drei Düsseldorfer Multiplexen läuft. So viele Leute habe ich jedenfalls noch nie im Foyer des und vor dem Metropol stehen sehen und da da echt wenig Platz ist, herrschte auch ziemliches Chaos mit zwei Schlangen bis nach draußen, wobei man teilweise nicht wusste, welche zur Kasse führte und an welcher die warteten, die schon Karten hatten.

Schon seltsam, dass ausgerechnet Aronofsky plötzlich zum Kassenmagneten geworden ist. Als ich vor einem halben Jahr gelesen habe, dass er einen Ballettfilm über den Schwanensee gedreht hat, dachte ich, das wird wieder so ein Minderheitenfilm, den sich zwanzig Leute gleichzeitig im Programmkino angucken. Und jetzt läuft er in vier Kinos in einer Stadt und ist teilweise trotzdem noch ausverkauft. Ich blick da nicht so ganz durch, woher plötzlich der Hype kommt. Wegen der Oscarnominierung für Natalie Portman? Mickey Rourke hatte für „The Wrestler“ doch auch eine. Oder wegen der Ankündigung, es gebe heißen Lesbensex?

Jedenfalls ein weiter Weg von „Pi“, der selbst für Programmkinoverhältnisse noch sehr schräg war. Ich fand „Black Swan“ übrigens super, aber für eine Kritik muss ich den noch ein wenig sacken lassen. (Könnt ihr jetzt hier auf SPEKTAKEL lesen.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s