Stimmen der Vernunft

Veröffentlicht: 5. Mai 2011 in Politik
Schlagwörter:

Während die TV-Hauptnachrichtensendungen von ZDF und ARD zunehmend an Verlautbarungsorgane der Bundesregierung erinnern, bieten die Öffentlich-rechtlichen zumindest im Radio noch einige Nischen für kritischen Journalismus und kritische Diskussion. Die meldeten sich dann auch am Dienstag zu Wort (z.B. im „Zündfunk“ auf Bayern2 und in der „Lateline“ der jungen ARD-Wellen mit Holger Klein, zwei Sendungen, von denen ich sowieso öfter denke, sie wären die letzten, die sich noch nicht dem Meinungsmainstream ergeben haben), nachdem ich am Montag nur affirmative Stimmen zu Osamas Erschießung gehört habe.

Und dann gibt es doch tatsächlich auch nicht nur Kirchenvertreter, sondern auch einige hochrangige deutsche Politiker, die die Äußerungen Merkels sehr problematisch finden, sogar auch welche aus der CDU. Eine interessante Bewertung der Liquidierung und der westlichen Reaktionen darauf aus sozialethischer Sicht leistet dieser Artikel. Die beiden letzten Sätze sollte sich unsere Kanzlerin vielleicht mal übers Bett hängen:

Rache ist nicht Sache des Menschen – schon gar nicht in einem aufgeklärten Rechtsstaat. Nicht das Zurückschießen in einem Gefecht, wohl aber solche ideologische Aufladung und überhöhte Rechtfertigung des Geschehenen stellt die Aktion auf dieselbe Ebene wie die Verbrechen der Terroristen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s