„Türkisch für Anfänger“ kommt ins Kino

Veröffentlicht: 19. Mai 2011 in Film, TV
Schlagwörter:,

Anfang April fiel in Thailand die erste Klappe für TÜRKISCH FÜR ANFÄNGER. Mit seinem Regiedebüt erzählt der mehrfach preisgekrönte Drehbuchautor Bora Dagtekin … die Geschichte der deutsch-türkischen Multikulti-Familie „Schneider-Öztürk“ neu fürs Kino. (Pressemitteilung Constantin Film)

Also, ich weiß nicht, ob’s das jetzt unbedingt gebraucht hat. Ich mochte die Serie wirklich, vor allem die ersten beiden Staffeln (die letzte war mir dann schon zu soap-mäßig), aber sie war doch abgeschlossen und in sich rund. Muss man das jetzt unbedingt noch mal ins Kino bringen? Wobei das laut Pressemitteilung wohl tatsächlich keine Fortsetzung, sondern eine Neuerzählung in anderem Setting (Südostasienurlaub) mit den gleichen Schauspielern ist (auf Englisch würde man sagen: ein Reboot). Klingt irgendwie schräg. Mehr dann nächstes Jahr in einem deutschen Lichtspielhaus in Ihrer Nähe. (Worauf ich mich wirklich freue, ist der „Skins“-Kinofilm, aber der läuft wahrscheinlich gar nicht bei uns, und wenn, dann nur synchronisiert.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s