Lesetipp: Hedonistische Jobsuche, das Ende von GEE und die Zukunft von Print

Veröffentlicht: 23. Mai 2011 in Lesetipp, Online, Print
Schlagwörter:,

.. der Hedonismus lässt sich in diesem Fall gut mit der Jobsuche vereinbaren. … Ich bin auf Facebook aktiv, ich treffe mich mit Leuten, ich saufe auch mit Leuten. Das ist ja im Kulturbereich viel effektiver als Bewerbungen zu schreiben, das weiß meine Arbeitsvermittlerin auch.

Heiko Gogolin, Ex-Chefredakteur des gerade eingestellten Spielemagazins GEE in einem höchst interessanten Interview (Arbeitssuche und Hedonismus? Irgendwas mache ich wohl falsch.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s